Aktuelles

31.05.2020INFORMATION CORONA!

Ab Juni sind auch wieder Selbstzahler-und Gutscheinanwendungen möglich!

Bitte bringen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz mit in die Praxis!

weiterlesen

Leistungen in der Physiotherapie

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist ein Behandlungsansatz, bei dem Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt werden. Grundlage der Manuellen Therapie sind spezielle Handgriff- und Mobilisationstechniken, bei denen Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden. Physiotherapeuten untersuchen dabei die Gelenkmechanik, die Muskelfunktion sowie die Koordination der Bewegungen, bevor ein individueller Behandlungsplan festgelegt wird.

Die Manuelle Therapie bedient sich sowohl passiver Techniken als auch aktiver Übungen Zum einen werden blockierte oder eingeschränkte Gelenke von geschulten Physiotherapeuten mithilfe sanfter Techniken mobilisiert, zum anderen können durch individuelle Übungen instabile Gelenke stabilisiert werden. Ziel des Behandlungskonzeptes: Wiederherstellung des Zusammenspieles zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven.

Die Manuelle Therapie darf nur von speziell dafür weitergebildeten Physiotherapeuten durchgeführt werden.

Kiefergelenkstherapie bei CMD

Manuelle Behandlung von schmerzhaften und schmerzlosen Funktionsstörungen im Bereich des Kiefergelenks und der Kaumuskulatur.

  • Bruxismus (nächtliches Zähneknirschen)
  • Mundöffnungsstörungen
  • Geräusche bei Unterkieferbewegungen
  • Triggerpunkte in der Kaumuskulatur
  • Traumatische, operative Ursachen
  • Gesichtsschmerzen

Krankengymnastik

Die Krankengymnastik ist eine Behandlungsform, mit der Krankheiten aus fast allen medizinischen Fachbereichen therapiert werden. Sie umfasst sowohl aktive als auch passive Therapieformen. Ziel der Krankengymnastik ist es, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu verbessern.
Je nach Beschwerden und Krankheitsbild des Patienten stehen dem Physiotherapeuten unterschiedliche Behandlungsformen zur Verfügung:

  • Förderung der Beweglichkeit durch aktive und funktionelle Übungen
  • Vermeidung von Versteifungen und Schmerzen durch passive Mobilisation
  • Stärkung von geschwächten Muskeln durch kräftigende Übungen zur Haltungs- und Koordinationsverbesserung
  • Entspannungsübungen für verspannte Muskeln zur Wiederherstellung optimaler muskulärer Voraussetzungen
  • Atemübungen zur Unterstützung der Atmung bei Atemwegserkrankungen (Lockerung, Mobilisation, Sekretlösung, Erleichterung der Atmung) 

Krankengymnastik darf nur von Physiotherapeuten durchgeführt werden.

Bobath-Therapie

Das Bobath-Konzept betrachtet jeden Menschen mit einer Schädigung des Nervensystems individuell und ganzheitlich. Die ärztlich verordnete Bobath-Therapie darf nur von zertifizierten Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten durchgeführt werden. Diese in speziellen Bobath-Kursen ausgebildeten Therapeuten haben die dafür vorgeschriebenen Lehr- Lernzielkontrollen mit Erfolg abgeschlossen.

Im Unterschied zu anderen Therapiekonzepten gibt es im Bobath-Konzept keine standardisierten Übungen. Im Vordergrund stehen individuelle und alltagsbezogene therapeutische Aktivitäten, die den Patienten in seinem Tagesablauf begleiten. Es ist ein 24 Stunden-Konzept.

Das Nervensystem hat die Fähigkeit ein Leben lang zu lernen. Nach einer Schädigung ermöglicht es die Plastizität des Gehirns neue Kapazitäten zu aktivieren. Die Bobath-Therapeuten unterstützen den betroffenen Pateinten bei seinem individuellen Lernprozess.

Welche Patienten?
Es kann angewandt werden:

  • nach einem Schlaganfall
  • nach Schädelhirntrauma oder Hirnblutung
  • bei Multipler Sklerose
  • bei Morbus Parkinson
  • und anderen neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen.

Klassische Massagetherapie

Manuelle, mechanische Anwendung der Massagegrundgriffe, Streichungen, Knetungen, Friktionen, Klopfungen (Erschütterungen) und Vibrationen sowie deren Kombination und Variationen.

Diese Therapie bewirkt den Abbau von Verspannungen im Muskel- und Bindegewebe, d.h. sie hat eine lockernde, schmerzlindernde Wirkung. Jedoch beschränkt sich die Wirkung nicht nur auf die Muskeln, sondern auch insgesamt auf das Herzkreislaufsystem, Venen-Lymph-System, Atmung, Stoffwechsel und das vegetatives Nervensystem.

Bindegewebsmassage / Segmentmassage

Bindegewebsmassage

ist eine Sonderform der Massage und beeinflusst innere Organe, Drüsen und Gefäße. Störungen und Erkrankungen im Innern des Körpers zeigen sich auf der Haut in einer erhöhten Empfindlichkeit bis Schmerzhaftigkeit in bestimmten ringförmig um den Körper ziehenden Abschnitten. Durch Bearbeiten dieser Veränderungen mit den speziellen Bindegewebs-Massagetechniken werden gespürte Organe erfolgreich beeinflusst. Die Wirkung läuft über das unbewusste Nervensystem (Vegetativum), das ohne willentlichen Einfluss die Körperorgane steuert und dessen Nerven auch im Unterhautbindegewebe enden.

Segmentmassage

benutzt z.T. Techniken der klassischen Massage (Streichungen, Reibetechniken, Knetungen, Walkungen, Friktionen, Vibrationen etc), die allerdings kleinflächig-gezielt in organzugehörigen Segmenten mit krankhaften Veränderungen eingesetzt werden.

 

Colon. / Periostmassage

Colonmassage

Besondere Form der Massage des Bauchraumes, welche besonders auf den Dickdarm einwirkt.
Angewendet wird diese Form der Massage vor allem bei der Behandlung chronischer Verstopfung. Die Colonbehandlung stellt eine sehr ruhige Massage dar, bei der sich der Therapeut an der Atmung des Patienten orientiert, um an genau festgelegten Punkten des Darms durch Druck und Streichungen im Darmverlauf anzuregen.

Periostmassage

Das Periost (äußerste Knochenhülle) gilt wegen der zahlreich eingelagerten Nerven und Blutgefäße als hochsensibles Organ. Kleine Prellungen in diesem Bereich können so bereits sehr schmerzhaft sein. Mit einem rhythmischen, wohldosierten Drehdruck des Fingers werden Reize gesetzt, die den Schmerzreiz überlagern. Bei der richtigen Auswahl segmentzugehöriger Periostpunkte wird eine Kettenreaktion ausgelöst. Mit der Schmerzauslöschung verschwinden Muskelverspannungen, was wiederum die Durchblutung und damit die Gewebeernährung günstig beeinflusst.


  • Elektrotherapie 
  • Narbenmassage
  • Schlingentischtherapie
  • Traktionsbehandlung
  • Ultraschall
  • Wärme (Fango / Rotlicht / Heiße Rolle)

Neu im Angebot

HIVAMAT 200

Behandlung mit Tiefen-Oszillation

Grundlage der Behanldung ist ein pulsierendes elektrostatisches Feld, wodurch eine Tiefen-Oszillation im Gewebe erzeugt wird.

Im Rhythmus der eingestellten Frequenz (5 - 200 Hz)wird das Gewebe des Patienten elektrostatisch angesogen un wieder entspannt, dadurch entsteht eine einzigartige, sehr tiefenwirksame und nachhaltig wirkende Resonanz-Schwingung. Das Gewebe wird in seiner gesamten Tiefe mechanisch "gurchgepumpt".

Durch ihren einzigartigen Wirkmechanismus kann die Tiefen-Oszillation nicht selten auch chronisch stagnierende Heilungsprozesse neu beleben.

BMS

Biomechanische Stimulation

Bei der BMShandelt es sich um die Übertragung von speziellen mechanischen Vibrationen mit bestimmter Amplitude, definiertem Frequenzbereich und Bewegungsrichtung auf das neuromuskuläre System. 

Die BMS kann direkt auf die Haut aber auch indirekt über die Hand des Therapeuten oder ein pufferndes Material appliziert werden.


Alternative Behandlungen

  • NEU! Paraffinbehandlung
  • NEU! Paraffinbehandlung+HIVAMAT
  • Chinesische Fußreflexzonentherapie
  • Kombi-Massage (FRZ + Rückenmassage)
  • Ba Huo Guang-Schröpfkopfbehandlung 
  • Schröpfmassage
  • Tiefenentspannung durch Cranio-Sacrale Techniken
  • Bienenwachsauflagen
  • Heiße Rolle

Wohlfühlmassagen

  • Aroma - Ölmassage
  • Hot Stone - Massage
  • Kräuterstempelmassage
  • Energetische Fußmassage
  • Kopf- und Gesichtsmassage
  • Massagekerzenbehandlung (Honig-Ingwer, Limette-Bambus, Lavendel-Rosalina)

Honig-Öl-Massage n. Otto

Wer stark, gesund und jung bleiben will, sei mäßig, übe den Körper, atme reine Luft und heile sein Weh eher durch Fasten, als durch Medikamente. 

Hippokrates, 460-370 v.Chr.

Honigmassage nach Otto wirkt vitalisierend, stark entgiftend und regt den Stoffwechsel deutlich an.

Das Immunsystem wird gestärkt, Verspannungen und Schlackestoffe effektiv gelöst.

Durch die besondere Kombination von zwei gegensätzlichen Massageformen wird eine tiefe Entspannung und Regeneration erzielt.

  • 1. Honigmassage: Anregung der Entgiftung
  • 2. Ölmassage: tiefe Entspannung und Regeneration

Bambusmassage n. Otto

In Asien gilt er als Kultpflanze, in China als das grüne Symbol, ein Sinnbild für Anmut und Stärke, Anstand und Ausdauer.

Mit unterschiedlichen dicken Bambusstäben, die auch erwärmt werden können und mit Kokos- oder Zitronenöl eingerieben werden, bearbeitet der Behandler den Körper mit rollenden und klopfenden Bewegungen, mal fester mal sanfter und löst dabei Verspannungen. 

Die runde, glatte Bambus-Struktur befähigt ihn zu einem besonderen Massageutensil, das viele verschiedene Sinnesempfindungen auslöst.

Diese fernöstliche Behandlung vermittelt ein herrliches Gefühl von Entspannung, Leichtigkeit und Wohlgefühl und befreit von Alltagsstress.

Ölkräuterstempelmassage

  • Ist eine traditionelle thermische Behandlungsform aus dem ostasiatischen Raum
  • Durch Verwendung spezieller Kräutergemische und Handhabung bestimmter Massagetechniken wird eine innere und äußere Harmonie im Körper erzielt
  • Selbstheilungskräfte des Körpers werden durch die Anregung der Thermorezeptoren und Entfaltung der Kräuterwirkstoffe aktiviert
  • Durch den nun eintretenden Entschlackungs- und Entgiftungsprozess können Stress, Nervosität sowie Schlafprobleme abgebaut werden
  • Wohltuend bei Gelenk- und Muskelschmerzen sowie unterstützend bei Behandlung von Verspannungen, Blockaden, Stauungen, Ödeme und Cellulite

Sanfte Massage und Harmonisierung - der Gewinn neuer Lebensfreude!

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.